B(l)og/cklosigkeit

Um mich aus meiner Blogging-Lethargie zu reißen, bedarf es mittlerweile einiges. Ich gebe zu, meine Prioritäten liegen nicht gerade in diesem Bereich.
Gleichwohl hat mich Ansgar Heveling zu einem neuen Blogeintrag, etwas, was ich ihm definitiv zugute halten möchte, den ich aber gleich getrennt veröffentliche, damit nicht das Selbstmitleid über meinen fehlenden Antrieb zum bloggen den Einstieg gibt. Vielleicht sollte ich mir mal Gedanken über eine thematische Ausrichtung des Blogs machen…

Veröffentlicht von Patrick

Anfang 30, aufgewachsen in den 80ern. Im Job was mit Immobilien, an der Uni was mit Gesetzen, am Abend was mit Politik. Hat früher mal defensives Mittelfeld gespielt - da wo man Strecke macht. Bloggt mit wechselnder Intensität seit 2000. Mitglied der Ironblogger Hamburg. Mehr (und weniger) Wissenswertes findet sich unter "Der Blog und sein Autor".

2 Kommentare

  1. Mein FR habe ich noch nie alleine loseelassgn und ich glaube das ich das auch nicht tun werde denn so lange mag ich dem Teil nicht nach rennen

    • Ich muss gestehen, ich verstehe diesen Kommentar nicht wirklich. Da ich ihn aber auch nicht als Spam löschen wollte, hab ich ihn mal genehmigt. Vielleicht kann Sussy oder wer auch immer mir ihn mal erklären.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.